1. meine Facebook-Gruppe 1,2 (german/deutsch)


    Date: 8/16/2016, Categories: True Story, Blackmail, Oral Sex / Blowjob, Cum Swallowing, Exhibitionism, Incest, Oral Sex / Blowjob, Teen, Author: RPGames, Source: sexstories.com

    Diese Storie basiert auf meinen echten Erlebnissen, ich hab sie aber teilweise abgeändert, damit sie eine bessere Storie abgibt und ich habe alle Nachnahmen geändert. Außerdem würde ich mich über faire Bewertungen und Kritik freuen. Es werden weitere Teile folgen. Kapitel 1: Facebook ist was wunderbares. Das wissen wir alle. Ich habe es bis zum Beginn dieser Storie kaum benutzt, hab dann aber mir irgendwann einen Account angelegt. Als erstes habe ich meine Familie und Schulklasse als Freunde hinzu gefügt uns alles dabei gelassen. Doch kurz darauf wurden mir verschiedene Personen gezeigt, die mit fast allen meiner Freunde befreundet waren. Ich schickte also ein Paar anfragen raus an eine Katherina Adams und an eine Nadine Geldhauser. Auf ihren Profilen sah man, dass sie beide Single waren und beide hatten große Titten. Katherina war ein bisschen dünner und größer als Nadine. Nadine hatte dunkelbraunes, lockiges Haar, während Katherina mit langen, blondem Haar auftrat. Ich lag am Abend also in meinem Bett und chattete ein bisschen mit meiner Klasse. Einige Idioten spammten und ich wollte gerade aufhören, da kam eine Facebook-Nachricht rein. "Hey ;)" Ich schaute auf den Absender, es war Katherina. Ich schrieb zurück "Hey, wie gehts?" "Gut, dir?" antwortete sie. Ich hatte davor kaum mit Mädchen gesprochen und deswegen versuchte ich es mit der Smalltalk-schiene. "Könnte nicht besser sein." antwortete ich. Wir chatteten ein bisschen über uninteressante Privatangelegenheiten, bis ... sie plötzlich schrieb: "Ich muss kurz weg, ein perverser Freund von mir will wieder an mich ran." Ich war ziemlich baff, dass sie solche Infos einfach so verteilte, und antwortete "Wie willst du den denn abwimmeln?" "Ein paar Tittenfotos reichen" kahm als antwort. Ich konnte meinen Augen nicht trauen. da saß wirklich ein Mädchen, dass einfach so Tittenfotos verschickte. ICh bekahm fast sofort einen Steifen, und wusste überhaupt nicht, was ich antworten sollte, als sie schon schreib: "Willst du auf welche?" Die Antwort kahm wie aus der Pistole geschossen. "Natürlich!" Kurz darauf Luden bei mir ein Paar Bilder und ich hatte einen wunderbar geformten Körper mit 2 titten größe D vor mir. Ihr BH hatte rüschen und war grau. Auf dem 2ten Bild sah man ihre Hand, die ihren BH nach unten schob und auf dem 3ten Bild war er komplett weg. Ein harter Nippel war zu sehen. Ich griff mir instinktiv in die Hose und holte meinen Penis raus. Er war hart, und ging mir bis zum Bauchnabel. "Du hast wunderschöne Titten." schrieb ich ihr, worauf sie mit einem Herzsmiley antwortete. "Wollen wir ein spiel spielen?" schrieb sie mir, was ich nätürlich mit ja beantwortete. Sie schickte mir einen Link, und ich klickte ohne nach zu denken darauf. Es öffnete sich eine Seite mit vielen Zeilen, und ich fing an zu lesen. Es war ein Spiel, bei dem man nachschauen musste, wie viel Akku man noch hatte. Je nachdem, wie viele Prozent du noch hast, fällt deine Aufgabe leichter aus. 100% war einfach nur: Fotografiere ...
«1234...8»